Netzwerk für Traditionelle Chinesische Medizin

Die chinesische Pharmakologie verwendet vorwiegend Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch einige Mineralien und Tierprodukte. Die Rezeptur wird aus mehreren Arzneien zusammengestellt, wobei diese die stofflichen Defizite des Organismus ausgleichen und die Disharmoniemuster des einzelnen Patienten behandeln. In unseren Praxen bieten wir auch die Behandlung mit westlichen Kräutern eingeordnet in die TCM an.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.